die Reparatur und die Ausstattung der Wohnung
die Reparatur der Wohnung die Reparatur der Wohnung von den Händen die Reparatur der Wohnung - die Hauptseite die Reparatur der Wohnung aus eigener Kraft die selbständige Reparatur der Wohnung die Reparatur der Wohnung
 
 

die Verkleidung der äusserlichen Wände der alten Gebäude (der Teil 2)

die Verkleidung der äusserlichen Wände fibrolitowymi von den Platten . Die fibrolitowyje Platten werden aus dem Brett des Spanes und des Zements herstellt.

die Abb. 42. Die senkrechte Verkleidung: mit - die senkrechte Verkleidung um das Fenster, - der horizontale Schnitt der senkrechten Verkleidung, in - die Profile planok der senkrechten Verkleidung, g - die Leiste, die vom einem Nagel angeschlagen ist, die senkrechte Verkleidung ohne sockel- otliwnoj

die Abb. 42. Die senkrechte Verkleidung:
Und - die senkrechte Verkleidung um das Fenster, - der horizontale Schnitt der senkrechten Verkleidung, in - die Profile planok der senkrechten Verkleidung, g - die Leiste, die vom einem Nagel angeschlagen ist, d - die senkrechte Verkleidung ohne sockel- otliwnoj

Ihre Dicke 2,5, 5,0 und 7,5 cm, die Länge siehe die 200 cm und die Breite 50 Für die Verkleidung es werden hauptsächlich die Platten von der Dicke 5 verwendet siehe .

werden die Platten zum Bretterfutter angeschlagen, das aus den Brettern von der Dicke die 2,5 cm und der Breite nicht weniger als 10 cm herstellt wird, es ist der Bretterverkleidung ähnlich. Es wäre wünschenswert, die verzinkten oder mit dem Asphaltlack abgedeckten Nägel zu verwenden, unter deren Köpfe man die blechernen Scheiben 3 X 3 unterlegen muss es siehe die Länge des Nagels für die Platte von der Dicke die 5 cm - nicht weniger als 10 cm, und die Entfernung zwischen den Nägeln 20-25 siehe

Auf die Wände aus den horizontalen Balken das Bretterfutter senkrecht anzuschlagen, auf sie in der senkrechten Richtung werden die Platten angeschlagen. Im Herbst saugen bis zum Anfang der Heizsaison des Balkens der Wände aus der Luft die Feuchtigkeit und die ganze Wand rasbuchajet ein. Zum Frühling des Balkens bekommen prossychajut und die Wände ussadku. Wenn zu den Wänden aus den horizontalen Balken, das horizontale Bretterfutter anzuschlagen, so wird infolge des systematischen Anschwellens und der Senkung der Wand der Putz der Platten der Verkleidung und bestreut zu werden platzen. Auf andere Wände das Bretterfutter schlagen horizontal an (die Abb. 43, und die Platten verfügen auch horizontal. Wenn die Breite der Platten die 50 cm, so soll auch die Entfernung zwischen den Brettern des Futters von solcher sein. .

die Abb. 43 die Verkleidung fibrolitowymi von den Platten und dem Ziegel: und - die Verkleidung ist es die Wände fibrolitowymi von den Platten, - die Ziegelverkleidung der Wand aus gorisrntalnych der Balken

karkasse-sassypnoj

die Abb. 43 die Verkleidung fibrolitowymi von den Platten und dem Ziegel:
Und - die Verkleidung ist es die Wände fibrolitowymi von den Platten,
karkasse-sassypnoj - die Ziegelverkleidung der Wand aus gorisrntalnych der Balken

die Platten wünschenswert, zu den Wänden von den Trockenen anzuschlagen. Die zur Wand angeschlagenen Platten bekommen im Laufe des Austrocknens ussadku und der Putz an den Stellen ihrer Vereinigung wird rastreskiwatsja. Deshalb die Platten, die zu den Wänden vom Frühling und im Sommer angeschlagen sind, ist es zweckmässig, nicht früher zu verputzen, als durch 3-4 Wochen, und angeschlagen im Herbst nur im Frühling verputzt werden. .

Da fibrolitowyje schwellen die Platten, die zur Wand ins feuchte Wetter angeschlagen sind, und in trocken ussychajut an, in die Vermeidung folgen rastreskiwanija den Putz in den Verbindungsstellen die Streifen aus dem Drahtnetz in der Breite bis zu oschtukaturiwanija die 10 cm (die Abb. 43 festzustellen. .

die Verkleidung aus fibrolitowych der Platten muss man in zwei Schichten verputzen. Erste wird, sogenannt obrysg von der flüssigen Lösung im Verhältnis ungefähr 1:1:6, d.h. Ein Teil portlandzementa, einen Teil des Kalkbreis und sechs Teile des Sandes. Diese Schicht soll in bedeutendem Maße den Zement immer enthalten., Nachdem obrysg verhärten wird, wird auf ihn die Hauptschicht der kalkigen oder gemischten Lösung gelegt. Der Putz in eine Schicht gewöhnlich erwehrt sich teilweise und wird bestreut. .

Bei der Verkleidung fibrolitowymi von den Platten wird das Sockelbrett für den Abfluss des Wassers gewöhnlich nicht. Der Sockel bildet sich aus dem Putz vom Absatz nach draußen oder nach innen (die Abb. 43.

die Verkleidung der äusserlichen Wände vom Ziegel . Für die Verkleidung der äusserlichen Wände kann man gewöhnlich rot, silikatnyj oder dyrtschatyj den Ziegel verwenden. Die Ziegel kann man platt oder auf den Rand verfügen. Die Verkleidung stützt sich auf den Vorsprung des Sockels, dessen Breite beim Mauerwerk des Ziegels nicht weniger als 13 cm (die Abb. 43 platt sein soll, und beim Mauerwerk auf den Rand nicht weniger 10 siehe Wenn der Ziegel platt gelegt wird, so wird der Sockel vom Absatz nach innen (die Abb. 43,), und wenn auf den Rand, so vom Absatz nach draußen oder gar ohne Absatz.

< die vorhergehende Seite - die nächste Seite >