die Reparatur und die Ausstattung der Wohnung
die Reparatur der Wohnung die Reparatur der Wohnung von den Händen die Reparatur der Wohnung - die Hauptseite die Reparatur der Wohnung aus eigener Kraft die selbständige Reparatur der Wohnung die Reparatur der Wohnung
  >
 

die Deckung des Fußbodens vom Linoleum

ist die Vorbereitung der Gründung unter das Linoleum der Vorbereitung der Oberflächen, die mit den Ölfarben abgedeckt werden ähnlich, d.h. Der Fußboden wird, gruntujetsja gereinigt, schpakljujetsja und wird geschliffen. Die Plinthen muss man vorübergehend abnehmen.

Von der guten Vorbereitung der Oberfläche hängt die Frist des Betriebes linoleumnogo die Deckungen in vieler Hinsicht ab. Zum Beispiel, auf der ganz glatten Oberfläche erträgt das Linoleum 25-30 Jahre, aus der ungleichmäßigen Gründung - in 5-6 Male ist es weniger. .

ist die Vorbereitung des Zementfußbodens ähnlich, die für die Deckung des Fußbodens von der Schicht des Zeitungspapiers empfohlen ist, d.h. Die Gründung ist oschpaklewat vom kaseinowo-Zementkitt im Verhältnis 1:4 notwendig.

Für eines-zwei Tages bis zum Aufkleben die Rolle des Linoleums entfalten, schneiden die Stücke der notwendigen Länge und der Form ab und geben ab, auf dem Fußboden zu liegen.

Für das Aufkleben gliftalewogo des Linoleums auf der Gewebegrundlage ist es zweckmässig, kaseinowyj, oder s.g. zu verwenden. Der kalte Leim, prigotowljajemyj aus dem Pulver kaseinowogo des Leims auf dem reinen Wasser der Zimmertemperatur. Mit fünf Litern des Wassers mischen 2-2,5 kg des Pulvers kaseinowogo des Leims. Es wäre wünschenswert zu dieser Zahl, noch 100 g 25% Salmiakgeist zu ergänzen.

löst sich das Pulver kaseinowogo des Leims im Wasser nicht weniger als 1-1,5 Stunden auf. Den kaseinowyj Leim darf man nicht aufwärmen. Den vorbereiteten Leim muss man im Laufe von 5 Stunden verwenden. .

Zu kaseinowomu dem Leim ist es zweckmässig, portlandzement zu ergänzen. Für die Vorbereitung des kaseinowo-Zementleims mischen 3,5 kg des Pulvers kaseinowogo des Leims mit 6 Litern des Wassers bis zur endgültigen Auflösung des Kaseins. Abgesondert bereitet sich der Mörtelteig aus 3 Litern des Wassers und 8 kg portlandzementa vor, das sich der Lösung kaseinowogo des Leims anschließt und wird bis zum Erhalten der Paste smetanoobrasnoj die Konsistenzen vermischt. Den Kaseinowo-Zementleim muss man im Laufe von 3-4 Stunden verwenden. Bei der Anwendung dieses Leims ist die Gründung gruntujetsja von diesem Leim, aber verdünnt vorläufig. Ein guter Leim für das Linoleum ist der Mastix DFK.

Bei dem Aufkleben des Linoleums wird der Leim maklowizej, der Hand oder der Bürste zuerst auf den Fußboden von der dicken Schicht, und dann der feinen Schicht auf tylnuju die Seite des Linoleums aufgetragen.

wird die Schicht des Leims auf dem Fußboden gezahnt schpatelem (die Abb. 36 geebnet. Nach ihm wird das Linoleum an den Fußboden gedrückt und die unter ihm bleibende Luft wird vom Lappen in der Richtung nach den Rändern des Linoleums ausgepresst.

die Abb. 36. Die Instrumente für die Anlage des Linoleums: und - gezahnt hölzern schpatel für das Auftragen des Kleisters, - gezahnt metallisch schpatel, in, g - sind die Messer für des Linoleums, d - des Schnitzels der Kanten des Linoleums heftig.

die Abb. 36. Die Instrumente für die Anlage des Linoleums:
Und - gezahnt hölzern schpatel für das Auftragen des Kleisters, - gezahnt metallisch schpatel, in, g - sind die Messer für des Linoleums, d - des Schnitzels der Kanten des Linoleums heftig.

Für das Erhalten der Oberfläche der hohen Qualität wünschenswert für das Anpressen des Linoleums zu Fußboden, die hölzerne Walze zu verwenden, die mit dem Gummi abgedeckt ist. Man kann auch die Walzen für die Fotografie benutzen.

legen die Leinen des Linoleums wnachlest so damit ein anderes auf 15 mm überdeckte. Nach dem Ankleben werden beide Leinen nach der Stelle der Naht mit dem scharfen Messer nach dem Lineal (die Abb. 36 gleichzeitig zerschnitten. Die abgeschnittenen Kanten des Linoleums entfernen sich auch des Randes endgültig werden zugeklebt, wobei es für das Anpressen der Ränder wünschenswert wäre, die Walze zu verwenden. Nur wird unter den Plinthen das Linoleum tolewymi von den Nägeln angeschlagen. .

die grösseren Spalten in den Nahten des Linoleums, sowie werden die Spalten zwischen dem Linoleum, der Platte oder dem Ofen fett schpaklewkoj ausgefüllt, zu der eisern surik oder irgendwelches anderes nach der Farbe herankommendes Pigment beigefügt ist. Die Spalten im Linoleum kann man auch linoleumowoj die Masse ausfüllen, die in den Alkalis aufgelöst ist. Dann werden die Plinthen festgestellt.

die Anlage des Linoleums ohne Etikett . Da das Ankleben des Linoleums nicht die erwünschten Ergebnisse (immer gibt erscheinen nach Ablauf von der Zeit unter dem Linoleum die Luftsäcke), ist zweckmässiger, das Linoleum ohne Aufkleben festzustellen. Auf den ganz ebenen und glatten Fußboden werden auf ein Paar Wochen die zerschnittenen Stoffbahnen des Linoleums gelegt. Danach werden die Spalten zwischen den Stoffbahnen linoleumowoj den Mastix ausgefüllt, der im Azeton aufgelöst ist, und die Ränder des Linoleums, der entlang den Wänden gelegen ist, werden mit den Plinthen abgedeckt. Das bestimmte so Linoleum glatt und legt sich auf dem Fußboden eben.

die Stoffbahnen des Linoleums, die für die Deckung des Fußbodens der Küche und dem Badezimmer vorbestimmt ist, wünschenswert, auf etwas großen Stücke zu zerschneiden damit man ihre Ränder bei der Wand auf 2-3 cm nach oben einbiegen konnte. Nach der Anlage der Plinthen dringt das zu des Fußbodens geratende Wasser zwischen dem Fußboden und der Wand nicht durch.

die Färbung des Linoleums . Die linoleumnoje Deckung des Fußbodens wird übergestrichen, weil mit der Zeit es abgenutzt wird und wird fleckig. Außerdem färben das Linoleum in heller des Tones oft, weil seine natürliche sehr dunkle Farbe unerwünscht ist.

existiert die Meinung, als ob sich die Farbe auf dem Linoleum nicht und deshalb sehr gut hält, es, anzustreichen ist nötig es nicht. Tatsächlich hält sich die Ölfarbe (die gewöhnliche Farbe für den Fußboden) auf dem Linoleum besser, als auf dem Bretterfußboden. Da die Oberfläche des Linoleums gewöhnlich um vieles glatter des Bretterfußbodens, so ist das gefärbte Linoleum auch als der besser Bretterfußboden wesentlich schöner. .

Bis zur Färbung muss man gut den Fußboden auswaschen und, ihm geben, zu vertrocknen. Wenn der Fußboden früher eingewachsen war, muss man für das Aufwaschen es die Lösung kalzinirowannoj (wäsche-) der Soda (in drei Vierteln des Eimers des heissen Wassers, neben einem Teeglas der Wäschesoda aufzulösen) nehmen. Man muss sorgfältig von der Bürste waschen, da die Schicht des Wachses das Austrocknen der Ölfarbe behindern wird. Nach dem Aufwaschen opolosnut den Fußboden vom reinen Wasser und ihm prossochnut zu geben.

Wenn wurde das Wachs tief in der Zeit des Linoleums eingesogen, es ist nötig es noch vom Tupfer, der von den Terpentin oder von den Flugzeugbenzinen angefeuchtet ist abzureiben. Das Terpentin und das Flugzeugbenzin werden das Wachs in porach des Fußbodens auflösen, und er wird vom Tupfer entfernt sein. Das gewöhnliche Benzin passt dazu nicht. .

Nach dem endgültigen Austrocknen des Fußbodens das Linoleum gruntujetsja vom fetten Lack, karbamidno-formaldegidnym vom harzigen Lack МЧ-26, pentaftalewym vom Lack, gliftalewym vom Lack oder "яюыіёъшь vom Lack für яюыр" u.a. den Botschafter des Austrocknens des Lackes färbt der Fußboden ab. Aus Mangel am Lack die Farbe kann man auftragen und es ist auf das reine Linoleum unmittelbar, d.h. Ohne Grundierung.


alle Artikel aus der Abteilung " die Reparatur яюыр"