ab
die Reparatur und die Ausstattung der Wohnung
die Reparatur der Wohnung die Reparatur der Wohnung von den Händen die Reparatur der Wohnung - die Hauptseite die Reparatur der Wohnung aus eigener Kraft die selbständige Reparatur der Wohnung die Reparatur der Wohnung
  >
 

die Verkleidung der Wände von den Brettern

die Bretter der inneren Verkleidung kann man wie senkrecht, als auch horizontal verfügen. Die obschiwotschnyje Bretter werden mit dem hellen durchsichtigen Lack abgedeckt, färben von der Ölfarbe, der fetten oder synthetischen Emaille u.a.

ab

Auf der Zeichnung 35 sind die am meisten gebräuchlichen Profile der Bretter für die innere Verkleidung gezeigt. Für die Verkleidung übernehmen die Bretter in der Breite die 10-12 cm und der Dicke 18-22 mm. .

wird die sogenannte einfache Verkleidung am häufigsten verwendet, d.h. Die Verkleidung neschpuntowannymi von den Brettern (die Abb. 35. Ausdrucksvoll wird die Verschalung mit ugolkowoj (die Abb. 35, g,) oder dreieckig borosdkoj (je,) erhalten.

Wenn die Verkleidung mit dem durchsichtigen und hellen Lack abgedeckt werden, es wäre wünschenswert, die Köpfe der Nägel zu verbergen. Es kann man machen, wenn für die Verkleidung, schpuntowannyje die Bretter (die Abb. 35, g zu nehmen und. Man kann auch die Bretter zur Wand nikelirowannymi von den Schrauben für den Baum (die Abb. 35,) festigen.

Auf die ebenen hölzernen Wände ist es oder bretter-, zum Beispiel, karkasse-sassypnyje, sowie auf die Bretterscheidewände des Brettes der Verkleidung kann man unmittelbar, ohne Vorbereitung der Oberfläche anschlagen, wobei die Richtung der Bretter der Verkleidung wie horizontal, als auch senkrecht sein kann. Die Reihen der Nägel sollen eben sein, die Entfernung zwischen den Nägeln 60-70 siehe .

Auf die Wände mit den horizontalen Balken, werden die Bretter senkrecht angeschlagen, bruski oder siehe die Bretter mit der Entfernung zwischen ihnen 60-70 Wenn die hölzerne Verkleidung vorgesehen wird, für uteplenija der Wände zu verwenden, zu ihm werden bruski vom Schnitt 6X6 des cm mit der Entfernung zwischen ihnen 50 angeschlagen siehe Zwischen bruskami es werden die Matts aus der mineralischen Watte 50X100 der cm und der Dicke die 6 cm unterbracht, wonach zu bruskam die Bretter der Verkleidung angeschlagen werden.

 

die Abb. 35. Die Typen der Bretter für die innere Verkleidung.

die Abb. 35. Die Typen der Bretter für die innere Verkleidung.

Für die Befestigung bruskow, in der Wand werden die Öffnungen vom Durchmesser 10 mm gebohrt und von der Tiefe 10 siehe In ihnen es werden die Pfropfen aus dem trockenen festen Baum in der Entfernung die 70-80 cm voneinander eingeschlagen. Zu den Pfropfen nehmen sich die trockenen Bretter der Verkleidung zusammen.

Zur Steinwand des Brettes der Verkleidung kann man wie senkrecht, als auch horizontal anschlagen. .

die Ausstattung der hölzernen Verkleidung mit Hilfe der Lötlampe . Wenn opalit die Bretter der Verkleidung von der Lötlampe verbrennt, so wird sich die interessante malerische Ausstattung ergeben, bei der Bearbeitung der Oberfläche des Holzes vom Feuer ihr Teil schneller (hauptsächlich der Sommerteil des Jahresrings), der Zeichnung des Holzes die Originalität gebend.

das Glühen kann man beginnen, wenn soplo der Lötlampe ganz rot, und das Feuer gleichmäßig wird. Am gelben Feuer die Oberfläche verbrennen es darf nicht, t, zu. Das Brett kann mit dem Ruß abgedeckt werden. Das Feuer muss man zurechtmachen es ist zum Brett und senkrecht so, dass das Brett das Ende der Fackel betraf, d.h. Sein heissester Teil. Bei der Arbeit wechselt das Feuer langsam entlang dem Brett mit der gleichmäßigen Geschwindigkeit den Platz, die von der Temperatur der Flamme und davon, inwiefern das Holz trocken abhängt. Man muss folgen, dass die Zeichnung des Holzes gleichartig und kontrastreich ist. .

Für die Erleichterung der Arbeit des Brettes werden auf die Böcke oder die Hocker gelegt. Für einmal kann man auf die Böcke 4-5 Bretter dicht der Freund zum Freund unterbringen. Sie zur Wand anzuschlagen es ist nötig nach derselben Reihenfolge, in welchem sie beim Glühen auf den Böcken lagen.

, die Bretter Zu verbrennen, die zur Wand angeschlagen sind, wird es von den Regeln der Feuersicherheit strengstens verboten.

wird die Kontrastreiche Zeichnung beim Glühen nur die Hölzer der Nadelarten erhalten., Nachdem die Bretter zur Wand angeschlagen sind, muss man die verbrannte Oberfläche natürlich olifoj, dem Nitrolack, gliftalewym mit dem Lack oder karbamidno-formaldegidnym vom Lack abdecken. .

zu meinen, dass die Kontrastwirkung der Zeichnung, die bei der Bearbeitung der Oberfläche des Holzes von der Lötlampe bekommen ist, unter der Einwirkung der geraden Sonnenstrahlen schnell schwächt. Zum Beispiel, die Zeichnung an der Wand der äusserlichen Verkleidung des Hauses, die auf der sonnigen Seite gelegen ist, verliert die Kontrastwirkung schon durch ein Paar Monate. Deshalb ist nötig es das Brett der äusserlichen Verkleidung der Wände nicht zu verbrennen, zu denen die geraden Sonnenstrahlen geraten.


alle Artikel aus der Abteilung " die Verkleidung inner яютхЁ§эюё=хщ"