die Reparatur und die Ausstattung der Wohnung
die Reparatur der Wohnung die Reparatur der Wohnung von den Händen die Reparatur der Wohnung - die Hauptseite die Reparatur der Wohnung aus eigener Kraft die selbständige Reparatur der Wohnung die Reparatur der Wohnung
  >
 

die Beschädigung des Holzes von den Insekten

dringen die Insekten, die das Holz beschädigen, in die Möbel, die Balken der Wände, potolotschnyje die Balken und andere gemütliche Stellen durch. Häufig sind sie, bis die Konstruktionen teilweise unmerklich oder vollständig werden nicht umstürzen; man muss wissen, dass dort, wo die Schädlinge des Holzes waren, der Baum, wie gesagt wird, aufgeessen ist. .

sind die Beschädigungen von den Insekten gewöhnlich nicht bemerkenswert, weil die Larven verhältnismäßig tief ursprünglich fliehen., Nachdem sie im Baum die Läufe machen, beginnen auf der Oberfläche, die runden Öffnungen zu erscheinen. Es sagt darüber, dass die Entwicklung der ersten Generation der Larven zu Ende gegangen ist und schutschki sind durch letki erschienen. Hinter der ersten Generation erscheint zweites und so weiter, bis das Holz vollständig zerstört sein wird: unter ihrer feinen Hülle kann man nur den Mulm finden.

der Käfer-Schleifer und der Käfer-ussatsch . Aller das Hölz beschädigenden Insekten im Volk nennen als das Holzmol. Tatsächlich teilen sie auf zwei Familien: die Käfer-Schleifer (Anabidae) und die Käfer-ussatschi (Ermbycidae).

dauert der Volle Zyklus der Entwicklung des Möbelkäfers-Schleifers vom Ei bis zum erwachsenen Insekt, von sechs Monaten bis zum Jahr, und manchmal ist es und mehr, je nach den Temperaturbedingungen. .

verschiebt der Käfer-Schleifer die Eier in die Risse im Holz, in alt letki und in andere gemütliche Stellen auf der Oberfläche des Holzes. Da es auf die polierte und lackierte Oberfläche der Möbel, die Eier zu verschieben schwieriger ist, wählt das Insekt dazu, zum Beispiel, die Stiele der Möbel, wo vom Aufwaschen des Fußbodens die Farbe, auf die hinteren nicht gefärbten Wände der Schränke, der Kasten usw.

teilweise abgenommen ist

Durch ein Paar Wochen aus den Eiern kriechen die Larven von der Länge in etwas Millimeter aus dem Ei, entfernen sich auf etwas Zentimeter von der Stelle, wo sie aus dem Ei gekrochen sind, und werden ins Holz vertieft. Je nach dem Aufstieg der Larve im Baum bleiben die Läufe, die das ins Pulver verflachte Holz und die Absonderungen der Larve ausgefüllt werden. Je nach der Größe der Larve werden die von ihrer gemachten Läufe bis zu 2 Millimetern ausgedehnt. Die Läufe werden ins Holz auf die Tiefe bis zu 4 cm von der Oberfläche vertieft. .

das Nächste Stadium der Entwicklung - okukliwanije. Die Larve okukliwajetsja im Holz. Die Dauer des Stadiums der Entwicklung der Puppe bildet von einigen Wochen bis zum Monat. Danach kommt das erwachsene Insekt durch letok auf die Oberfläche des Holzes heraus und fängt der neue Zyklus an.

das Möbelmol zerstören hauptsächlich, in letki das Terpentin, das Petroleum und andere ähnliche Mittel einspritzend. Jedoch werden auf diese Weise die Larven nicht vollständig zerstört.

die Vernichtung des Käfers-Schleifers und des Käfers-ussatscha . Man kann, zum Beispiel, solches Rezept ausnutzen. Ungefähr in zwei Litern des Wassers, 30 Gramme karbofossa oder chlorofossa zu trennen. Die bekommene Lösung wird auf die Oberfläche der Möbel aufgetragen. Wenn man die Farbe oder der Lack auf der Möbel wodoustojtschiwy (zum Beispiel, epoksidnyj den Lack), die Möbel mit der Lösung karbofossa oder chlorofossa vollständig abdecken kann. Andernfalls wird die Lösung nur auf die nicht gefärbten Oberflächen - wie äusserlich, als auch verborgen aufgetragen. Die Lösung kann man vom Gartenpulverisator oder dem Zerstäuber vom Staubsauger (auftragen es in der offenen Luft wünschenswert zu sein). Man kann auch die Hand oder den feuchten Lappen ausnutzen. Im Laufe vom Sommer muss man es mehrmals machen. Nach dem Austrocknen auf der Oberfläche bleibt die dünnste Schicht karbofossa oder chlorofossa. Karbo - oder chlorofos, natürlich, wird das Insekt nicht töten, aber wird seine Fruchtbarkeit verringern. Beim Mauerwerk des Eies geraten zur Oberfläche, die karbofossom oder chlorofossom abgedeckt ist, und wenn sich von ihnen die Larven entwickeln werden, so können sie schon den Baum nicht bohren. Die Anwendung karbofossa oder chlorofossa unterbricht den Zyklus der Entwicklung des Möbelmols heftig. Wobei die Ergebnisse davon wirksamer sein werden, als sorgfältiger als Möbel karbofossom oder chlorofossom abgedeckt ist. .

wird der Ähnliche Schutz verwendet, wenn das Holzmol in den Gebäudeteilen geführt wurde. Hier muss man unbedingt den Gartenpulverisator oder den Zerstäuber für die Farbe, damit opryskat die Balken der Wände, potolotschnyje die Balken u.a.

verwenden

Wenn ist der Käfer-Schleifer in den Balken der Wand aufgedeckt, man muss die Tapeten und opryskat die Balken karbofossom oder chlorofossom entfernen. Außen muss man von den Chemikalien den Abstand zwischen der Wand und der Verkleidung bearbeiten. So kann man das Haus von der Zerstörung

retten

Für die Vernichtung des Holzmols kann man auch geksachloran u.a. in Form vom Pulver wasser- suspensii oder der fetten Emulsion verwenden. In den Geschäften werden verschiedene Mittel für die Vernichtung des Holzmols mit den Instruktionen über ihre Anwendung verkauft. .

die Arbeitssicherheit . Bei der Arbeit mit karbofossom und chlorofossom muss man sich erinnern, dass ihre Lösungen giftig sind, nicht nur für die Insekten, sondern auch für den Menschen. Deshalb ist nötig es bei der Besprengung von ihnen den Respirator zu benutzen. Nach der Arbeit mit den giftigen Stoffen muss man die Hände sorgfältig auswaschen, und, die Kasten und die Schränke abzureiben sorgfältig.


alle Artikel aus der Abteilung " der Schutz des Holzes von тЁхфш=хыхщ"