die Reparatur und die Ausstattung der Wohnung
die Reparatur der Wohnung die Reparatur der Wohnung von den Händen die Reparatur der Wohnung - die Hauptseite die Reparatur der Wohnung aus eigener Kraft die selbständige Reparatur der Wohnung die Reparatur der Wohnung
 
 

die Leime und ihre Vorbereitung

wird die Nomenklatur klejewych der Mittel, die in den Besatzarbeiten verwendet werden, die neuen synthetischen Leime ständig ergänzt. Die klebende Fähigkeit bei den synthetischen Leimen ist besser, als bei natürlich, s.g. "ъырёёшёхёъш§" der Leime, dabei ist ihre Mehrheit zur Anwendung und leicht verdünnt fertig. Die Vorbereitung der organischen Leime ist auch die Frist ihrer Tauglichkeit arbeitsintensiv ist beschränkt. Den Leim verwenden rein oder gemischt mit der kleinen Zahl der Füllmasse als Mastix für das Aufkleben kuskowych und der Rollenmaterialien. Die Leime mischen mit den farbigen Pigmenten für die Vorbereitung der Wasserfarben, gemischt mit der großen Menge der Füllmasse - für die Vorbereitung schpaklewki. .

die Synthetischen Leime . Die lateksnyje Leime - sind bei den Besatzarbeiten zur Zeit am meisten gebräuchlich. Sie werden fertig zur Anwendung ausgegeben. Falls notwendig werden vom kalten Wasser verdünnt. Sind zur Feuchtigkeit standfest. Wlagoustojtschiwy sind eben teilweise frostbeständig. Es ist chemisch reagieren mit dem Zement, obrasuja die schnelle-verhärtende und mechanisch feste Vereinigung.

der am meisten gebräuchliche Latex - PWAE mit dem schwachen säuerlichen Geruch. Im flüssigen Zustand - die Weiße, in trocken - der durchsichtige Leim. Das Gebiet der Anwendung des Latex СКС-65 (von ihm prigotowljajut die Latexfarben К4) wird vom spezifischen Geruch beschränkt, der sich von 2 Monaten bis zum Jahr hält. Die lateksnyje Leime bleiben brauchbar für den Gebrauch in der geschlossenen Verpackung bis zu 2 Jahren, in den Farbenbeständen und schpaklewkach - bis zu 30 Tagen erhalten. Über die ähnliche klebende Fähigkeit verfügen auch die Latexfarben. .

KMZ (karboksilmetilzelljulosa) - der zweite breit verwendete künstliche Leim. Wird in Form vom weißlichen-gelben granulierten Pulver geliefert. Verwenden für das Aufkleben der Tapeten und des Altpapieres. Im Vergleich mit stärke- und mehl- klejsterami KMZ verfügt über die besten klebenden Eigenschaften und, zur äusserlichen Seite der Tapeten geratend, gibt auf ihr die Flecke nicht ab. Das Pulver KMZ verdünnen vom kalten Wasser. Für die Auflösung werden 12 Stunden gefordert. Der fertige Leim KMZ ist dem Stärkekleister äusserlich ähnlich. Es bleiben die 2 für dem Gebrauch brauchbaren Wochen erhalten und bei der Aufbewahrung wird nicht zerlegt. Im Unterschied zu lateksnych der Leime KMZ nicht wlagoustojtschiw. KMZ ist verbindend breit verwendet schpaklewki "SIPA" ("РЂ¤+") Der vielfältigen Schattierungen, die auf die Steinoberflächen wie glatt, als auch fakturno auftragen. Die Oberflächen, die schpaklewkoj "РЂ¤+" abgedeckt sind; "=р¦=" wenn zu ihnen das Wasser geraten wird und nach jeder Befeuchtung fordern die Reparatur. Die Mischungen geratend, die den Leim KMZ enthalten, bilden zu den metallischen Oberflächen (das Rohr, die Stahlbetonarmatur), die Flecke des Rostes; zur Vermeidung seiner die metallischen Oberflächen muss man vorläufig zweimal mit den fetten Lacken oder den Ölfarben abdecken. In den Mischungen mit dem Zement KMZ wlagoustojtschiw, aber nicht wodoustojtschiw. .

die Harzigen Leime . Zu dieser allgemeinen Gruppe verhalten sich viele spezielle Leime, die aus synthetische klejewoj des Harzes und des Fixiermittels bestehen (s.g. dwuchkomponentnyje die Leime). Sie verfügen über die sehr guten klebenden Eigenschaften, aber ist als die beschriebenen höher Leime teuerer. Deshalb und wird das Gebiet ihrer Anwendung besonders verantwortlich, fordernden der großen mechanischen Haltbarkeit, klejewymi von den Vereinigungen beschränkt, obwohl theoretisch diese Leime für das Aufkleben jede kuskowych und plitotschnych der Materialien verwendet werden können. .

ДФК-8 und ДФК-9 - bekannteste hergestellt klejewych der Harze. Sie werden aus dem Schiefer herstellt. Zu ihm werden der Leim EPO, karbamidsmoljanoj der Leim К-17, MFS und andere harzige Leime ergänzt. Bei der Vorbereitung eines beliebigen harzigen Leims muss man an der Instruktion über seine Anwendung, da festhalten. Die Haltbarkeitsdauer in der fertigen Art wird von einigen Stunden beschränkt. Für rasbawlenija der Mehrheit der harzigen Leime verwenden das technische Azeton. Der Mastix, prigotowljajemyje aufgrund DFK, wird für das Aufkleben der Fliesen und der Rollen aus den synthetischen Materialien, sowie der Gummi verwendet. Die klejewyje Vereinigungen DFK bei der Befeuchtung verlieren 50% der Haltbarkeit, deshalb von ihnen darf man nicht die Deckung in den Badezimmern und anderen feuchten Räumen kleben. Die Mehrheit der harzigen Leime wodoustojtschiwy, ihrer klejewyje die Vereinigungen fest, aber hart. .

bilden die Elastischen Leime und der Mastix die zahlreiche Gruppe der Materialien, in deren Beständen eine der Komponenten der synthetische Kautschuk ist. Die klejewyje Vereinigungen verfügen über die ständige Elastizität und wodoustojtschiwy. Deshalb sind sie die besten Leime für das Aufkleben der Mehrheit der synthetischen Rollen und der Teppichdeckungen für den Fußboden. Zugänglichste von ihnen für die Anwendung bei der Reparatur der Wohnung - der kumaron-Kautschukmastix КН-2 und КН-3, wobei letzt von ihnen grösser inerter Füllmassen und deshalb weniger flüssig enthält. Beider Bestandes werden fertig zur Anwendung ausgegeben. Beim Zusammenkleben von diesen Leimen decken beide Oberflächen mit dem Leim ab, geben, ungefähr 30 Minuten zu vertrocknen und drücken der Freund an den Freund. Die Vereinigung wird fest durch 5 Stunden. Es ist ähnlich werden und die Leime 88-N und 88-NP angewendet.

die Nächste Seite


alle Artikel aus der Abteilung " die Farben und die Materialien für sie яЁшую=ютыхэш "