die Reparatur und die Ausstattung der Wohnung
die Reparatur der Wohnung die Reparatur der Wohnung von den Händen die Reparatur der Wohnung - die Hauptseite die Reparatur der Wohnung aus eigener Kraft die selbständige Reparatur der Wohnung die Reparatur der Wohnung
 
 

die Verbesserung der Schalldämmung der Wohnung

In der Wohnung soll die gute Schalldämmung sein, das heißt soll sich der äusserliche Lärm oder der Lärm, der in einem der Wohnräume entsteht, nach der Wohnung nicht erstrecken. .

Ist es bekannt, jedoch dass in vielen Wohnungen die Schalldämmung unbefriedigend. Wir hören die Gespräche der Nachbarn, den Rundfunk und andere uns störenden Laute. Um die Räume isoliert von der Durchdringung des Lärms zu machen, muss man den Weg dem Vertrieb der lautlichen Wellen durch die Wände, den Schott, die Tür, die Fenster und andere beschützende Konstruktionen sperren. Es ist es ziemlich leicht, bei der Reparatur der Wohnung gewöhnlich zu machen. .

der Vertrieb des Lautes . Der Lärm aus einem Raum kann sich in anderes durch die Luftumgebung, den sogenannten Luftlärm und durch die Konstruktionsmaterialien (den Stosslärm) erstrecken. Die Musik, die Lieder, das Gespräch u.a. werden hauptsächlich durch die Luftumgebung verlegt. Das Gehen oder die Tänze in der Wohnung, die höher gelegen ist, verschiedene Klopfen und teilweise die Laute des Rundfunks sind durch die Decke hörbar. Es ist der Stosslärm.

In den gewöhnlichen Bedingungen hauptsächlich stört der Luftlärm. Den Raum vom Stosslärm wesentlich zu isolieren es ist komplizierter.

wird der Luftlärm von den massiven und schweren Konstruktionen gut geloschen. Zum Beispiel, die inneren Ziegelwände wesentlich absorbieren den Lärm, als hölzern besser. Jedoch kann man und die schalldichte Wand aus Holz machen. In diesem Fall wird die innere Wand doppelt und der Abstand wird das weiche schallschluckende Material, zum Beispiel, von der mineralischen Watte, dem mineralischen Filz ausgefüllt. Dabei sollen sich beide Wände untereinander von den Nägeln, den Bolzen und den übrigen harten Details nicht verbinden. Anstelle der Bretter für die Wand kann man gips-, drewesnostruschetschnyje, drewesnowoloknistyje, kostrowyje, gips- oder fibrolitowyje die Platten verwenden.

die Verbesserung der Schalldämmung der Scheidewände von der abgesonderten-stehenden Verschalung. Die gebeschlagene Scheidewand wird bis zum Oberteil mit den Matts aus der mineralischen Watte oder weich drewesnowoloknistymi von den Platten von der Dicke die 3-5 cm (sie sind wünschenswert, in zwei Schichten von der allgemeinen Dicke die 3 cm aufzustellen), von den wattierten Stoffbahnen, die vom Mull oder von den Teppichen aus dem Werg gestickt sind, sowie den mehrschichtigen hängenden Papierteppichen abgedeckt. Wenn die ganze Wand abgedeckt ist, werden in einigen Millimetern von der Deckung senkrecht bruski von der Dicke die 4 cm festgestellt, deren unteren Enden naklonno von den eingeschlagenen Nägeln zum Fußboden, und die oberen Enden zur Decke angeschlagen werden. Zur Betondecke muss man vorläufig das horizontale Brett festigen, zu dem die oberen Enden der senkrechten Bretter angeschlagen werden. .

hängt die Entfernung zwischen den Achsen der senkrechten Bretter davon ab, als die Scheidewand benäht wird. Wenn die Verschalung, diese Entfernung 60-80 cm, aus den Gipsplatten - 40 cm, aus drewesnostruschetschnych, kostrowych sein kann, siehe fibrolitowych der Platten - 50 von der Besten Schalldämmung es verfügt die Verkleidung aus fibrolitowych der Platten mit der Verlegung aus der mineralischen Watte von der Dicke die 5 cm, und kleinst - die Papierdeckung mit fest drewesnowoloknistymi von den Platten. Die innere Wand zwischen den Räumen wird mehr schalldicht und, falls die Wand obbit die Bretter oder fibrolitowymi von den Platten befestigt zu ihr mittels planok 6Х6 der cm, und wenn der Abstand zwischen der Wand und der Verkleidung, nicht das Sägemehl, und dem trockenen Sand auszufüllen.

die Verbesserung der Schalldämmung der Türen . Häufig hat die Scheidewand die gute Schalldämmung, aber die sich in ihr befindende Tür versäumt beliebige Laute. Wenn diese Tür nicht benutzen, versperren sie vom Schrank gewöhnlich, dass meistens wenig hilft; man muss auf nischewuju die Seite ein Paar wattierter Teppiche aufhängen, die Türnische, von den dicken Gardinen zu verhängen oder von den Gipsplatten zu benähen und, auszutapezieren. Die Teppiche ist es empfehlenswert, aus dem Mull oder anderem feinem doppelten Stoff zu machen, zwischen dem, die Schicht der Watte von der Dicke 4-5 zuzunähen Diese Teppiche siehe werden am Türrahmen so, dass zwischen den Teppichen befestigt, sowie zwischen dem Teppich und der Tür blieben die Luftschichten. .

Wenn die Tür das Eingangsportal, sie muss man in die doppelte Tür ändern. Für die Verbesserung der Schalldämmung wäre es wünschenswert zwischen zwei Türen, die Gardinen aus dem dicken Stoff aufzuhängen, die man beim Aufmachen der Türen zur Seite verschieben kann. Die Schalldämmung der Tür zu verbessern es hilft ihr Bezug mit irgendwelchem weichem Material.

die Übrigen Möglichkeiten der Verbesserung der Schalldämmung . Die häufig hölzernen Scheidewände werden ohne sassypki oder mit leicht opilotschnoj sassypkoj gebaut. Man kann die guten Ergebnisse, wenn opilotschnuju sassypku in den Scheidewänden bekommen, trocken sand- sassypkoj zu ersetzen. Aus demselben Grund kann es in den Interetagenüberdeckungen anstelle leicht thermisch sassypki verwenden sand- oder tönern.

den Fußboden muss man hauptsächlich vor dem Stosslärm schützen. Ihm helfen die weichen Teppiche, und ist auch die weichen Materialien für die Deckung der Fußböden (der Gummi, das Linoleum u.a.) teilweise.

wird die Schalldämmung wegen des Entstehens der Spalten, die ossadkoj die Wände und die Scheidewände herbeigerufen sind häufig verschlimmert. Sogar die kleine Spalte zwischen der Scheidewand und der Überdeckung versäumt die Laute und verschlimmert die Schalldämmung der ganzen Scheidewand. Die Schalldämmung verschlimmert auch die Senkung sassylki in den Scheidewänden. .

Deshalb vor der Verkleidung muss man und proschpaklewat die Spalten zwischen den Scheidewänden und der Decke zumachen, sowie, sassypnyje die Scheidewände sand- oder tönern sassypkoj bis zur Decke auszufüllen.