korrigieren
die Reparatur und die Ausstattung der Wohnung
die Reparatur der Wohnung die Reparatur der Wohnung von den Händen die Reparatur der Wohnung - die Hauptseite die Reparatur der Wohnung aus eigener Kraft die selbständige Reparatur der Wohnung die Reparatur der Wohnung
 
 

die Verbesserung der Wärmeisolierung (der Teil 4)

ist Uteplenije der Decken nur notwendig, falls es über der Wohnung den kalten Dachboden gibt. Warm dringt aus dem Raum durch die Überdeckung auf den Dachboden hauptsächlich durch, weil die Bodenüberdeckung schlecht isoliert ist, das heißt ist die Schicht sassypki auf der Überdeckung viel zu klein. .

Gewöhnlich wird die Bodenüberdeckung mit der Schicht der Schlacke abgedeckt. Für die Erhöhung des thermischen Widerstands der Decke ist nötig es schlakowuju sassypku zu entfernen, mit ihrer Schicht des Sägemehls von der Dicke 10-15 zu ersetzen siehe das Sägemehl mischen mit dem Kalk-puschenkoj im Verhältnis 10:1. Nach ihm das Sägemehl muss man von der Schicht der Schlacke einschlafen, da entsprechend den Brandschutzregeln die obere Schicht sassypki auf dem Dachboden aus der Schlacke, des Sandes, des Tones oder anderen nicht brennbaren Materials sein soll. Da das Sägemehl die Wärme in 2,5 Male schlechter versäumt als ist die Schlacke, so hat die Schicht des Sägemehls in 10 cm ungefähr solchen thermischen Widerstand, wie die Schicht der Schlacke von der Dicke in 25 noch besser siehe uteplit die Überdeckung möglich, wenn unter die Schicht der Schlacke, die Schicht der mineralischen Watte von der Dicke bis zu 10 zu unterbringen return_links (1);?>.

Uteplenije der Fußböden . Vom Hauptgrund, dass der Fußboden in der Wohnung kalt, seine falsche Konstruktion ist. Deshalb, damit der Fußboden warm war, man muss in erster Linie die Fehler der Konstruktion korrigieren. Wenn sich diese Arbeit viel zu arbeitsintensiv erweisen wird, so die Lage teilweise zu korrigieren es wird das Bekleben des Fußbodens mit Zeitungs- entweder anderem Papier oder die Deckung drewesnostruschetschnymi von den Platten helfen.

In den Häusern, wo die Keller fehlen, ein Grund des kalten Fußbodens ist die viel zu feine Schicht teploisoljazionnogo des Materials oder falsch sassypka. Die Schicht sassypki, sich befindend unter den Dielen auf dem Auftragen, soll aus der Mischung des Kalkes-puschonki und des trockenen Sägemehls im Verhältnis 1: 10 bestehen, wobei die Dicke dieser Schicht 12 25 sein soll siehe Schlakowaja, sand- oder die viel zu feine Schicht opilotschnoj sassypki sind ein Grund, dass der Fußboden kalt. .

wird der wärmste Fußboden erhalten, wenn der illegale Raum vollständig, den reinen Sand auszufüllen. In diesem Fall ist keine andere sassypka nötig. Die Schicht des Sandes soll bis zu den Brettern gehen. Wegen dessen, dass die Temperatur in den Wohnräumen die Temperatur des illegalen Bodens gewöhnlich übertritt, der Sand unter den Discs beginnt sofort, und im Laufe von einiger Zeit zu trocknen vertrocknet auf die ganze Dicke der Schicht. Da der Sand schwach kapilljaren, die Feuchtigkeit aus dem Boden nach ihm nicht hinaufsteigen kann. Wie die Erfahrung zeugt, bleibt der illegale Sand ganz trocken erhalten, wenn der Fußboden nicht weniger gelegen ist als sind auf 20 cm die Oberflächen der Erde und die Grundwasser höher lagern niedriger als 1 m vom Fußboden. Dabei soll die minimale Dicke der Schicht des Sandes 20 sein siehe den Illegalen Sand soll ganz rein, sein, den Ton und gumus nicht enthalten. .

wird Solcher Fußboden gewöhnlich nicht auf den Balken, und auf den Logen gebaut. Dazu wird der Untergrund bis zum oberen Rand des Sockels den reinen Sand ausgefüllt. Wenn es die Annahme gibt, dass der Sand schädlich gribki enthält oder muss man die Bakterien, seine obere Schicht von der Dicke 10 erwärmen siehe Gerade auf den Sand, ist in den Sand richtiger, werden die Loge des Fußbodens festgestellt so, dass ihre obere Oberfläche auf einer Ebene mit der Oberfläche des Sandes war. In der Qualität die Loge das Brett von der Dicke können die 7 cm oder der Balken 10X10 verwenden siehe die Entfernung zwischen den Logen soll 80 nicht übertreten siehe die Enden das Log stützen sich auf die obere Oberfläche des Sockels oder auf das Fundament, und der mittlere Teil - ist es auf den Sand gerade. Zur Vermeidung der Fäulnis sollen die Enden das Log, die sich auf den Sockel oder die Fundamente stützen, von 2-3 Schichten des Ruberoid isoliert sein, da die Feuchtigkeit aus dem Boden, nach den Kapillaren des Materials des Fundamentes hinaufsteigend, kann die Fäulnis der nicht isolierten Enden das Log herbeirufen. Wenn der illegale Raum unmöglich ist, den Sand oder es trudnoossuschtschestwimo auszufüllen, ist nötig es den thermischen Widerstand der Schicht sassypki des Fußbodens zu erhöhen. Dazu ist es empfehlenswert, die alte Schicht sassypki zu entfernen und, den Raum zwischen den Dielen und dem schwarzen Fußboden von der mineralischen Watte auszufüllen. In einigen Fällen kann man bei der ausreichenden Höhe des Untergrunds den thermischen Widerstand des Fußbodens erhöhen, zur unteren Oberfläche der sexuellen Balken fibrolitowyje angeschlagen oder siehe kamyschitowyje die Platten von der Dicke 5-7 .

Wenn unter den Wohnräumen ist der Keller, dem Grund gelegen, dass der Fußboden kalt, die viel zu feine Schicht sassypki unter den Brettern des Fußbodens ist. Eben es wäre in diesem Fall wünschenswert, alt sassypku mit der mineralischen Watte zu ersetzen. Wenn sassypku zu ersetzen es ist unmöglich, muss man zu Decke des Kellers fibrolitowyje anschlagen oder siehe kamyschitowyje die Platten von der Schicht von der Dicke 5-7

< die vorhergehende Seite