die Reparatur und die Ausstattung der Wohnung
die Reparatur der Wohnung die Reparatur der Wohnung von den Händen die Reparatur der Wohnung - die Hauptseite die Reparatur der Wohnung aus eigener Kraft die selbständige Reparatur der Wohnung die Reparatur der Wohnung
 
 

die Pigmente und die Füllmassen

die Trockenen Pigmente ist melkoismeltschennyje die vielfarbigen Pulver, die mit dem Wasser gemischt werden, olifoj, den Lacken, den Lösungsmitteln und anderen Flüssigkeiten, die die Farben bilden, aber nicht sich auflösend in ihnen. Die Brauchbarkeit der Stoffe, die als die Pigmente für maljarnych die Arbeiten verwendet werden, klärt sich von ihren solchen Merkmalen, wie die Lichtbeständigkeit, atmosferostojkost, die anstreichende Fähigkeit, maslojemkost, die Fähigkeit, den chemischen Einwirkungen, jadowitost entgegenzustehen. Die aufgezählten Eigenschaften bei verschiedenen Pigmenten wechseln in den großen Grenzen ab. Nach der Herkunft teilen die Pigmente auf mineralisch, organisch und metallisch, nach den Weisen des Erhaltens - auf natürlich (natürlich) und künstlich. .

sind die Mineralischen Pigmente Salze und die Oxyde der Metalle, organisch - verschiedene organische Vereinigungen, in deren Bestand der Kohlenstoff in der Regel anwesend ist. Die metallischen Pigmente sind melkoismeltschennyje die Pulver der Buntmetalle (das Aluminium, Bronze). .

Aus den natürlichen in den Bauarbeiten verwendeten Pigmenten kann man die Kreide, kaolin, den Graphit, den Ocker, sijenu, braun umbru nennen. Die Mehrheit der Pigmente - der unorganischen und synthetischen Herkunft, Zu ihm verhalten sich alle weißen Pigmente (zinkowyje und das Bleiweiß, die Weiße litopon), das Bedürfnis in die in der Industrie sehr groß ist, sowie aus verbreitet tertych der Farben: bleiern surik, rot mars, rot kinowar, blau ultramarin, gelb stronzi, schschenaja der Ocker, schschenaja sijena, den Kalk usw. .

Im Unterschied zu den Pigmenten der Farbe lösen sich im Wasser, dem Spiritus gut auf, den Öl und werden in die Oberfläche eingesogen, die Textur nicht abgedeckt abgebend. Verwenden hauptsächlich für die durchsichtige Ausstattung der hölzernen Oberflächen. Am meisten verbreitet von ihnen - protrawnoj der Farbstoff, den für die Ausstattung der Tischlererzeugnisse verwenden. Er löst sich im Wasser auf und, die chemische Reaktion mit den Gerbstoffen betretend, die sich im Holz befinden, ändert dabei die Farbe und färbt die Oberflächen. Die braune Schattierung bekommen, nuss- morilku, die schwarze Schattierung - aus nigrosina verwendend. Bei der Vorbereitung der Wasserlösung zu 1 l des Wassers ergänzen bis zu 5 g des Pulvers protrawki. .

stufen die Pigmente auch nach der Färbung ein. Unterscheiden die Farben: die Weiße, schwarz, grau, rot, gelb, grün, blau, braun, lila, orange. .

sind die Füllmassen mineralisch melkoismeltschennyje die nicht auflösbaren Pulver (hauptsächlich der weißen Farbe), die in den Bestand der Farbe für das Verleihen der besonderen Eigenschaften und der Verkleinerung der Kosten des Pigmentes ergänzen. Die Füllmassen vergrössern die klebenden Eigenschaften des Pigmentes, die mechanische Haltbarkeit des Filmes (bei den Farben für den Fußboden), die Wasserfestigkeit, die Immunität zu den atmosphärischen Einwirkungen, den Glanz. Der große Teil der Füllmassen sind verschiedene rasmolotyje die Stoffe der Bergarten.


alle Artikel aus der Abteilung " die Farben und die Materialien für sie яЁшую=ютыхэш "