verwenden
die Reparatur und die Ausstattung der Wohnung
die Reparatur der Wohnung die Reparatur der Wohnung von den Händen die Reparatur der Wohnung - die Hauptseite die Reparatur der Wohnung aus eigener Kraft die selbständige Reparatur der Wohnung die Reparatur der Wohnung
  >
 

die Vorbereitung oschtukaturennych der Oberflächen

nicht Gefärbt oschtukaturennuju die Oberfläche reinigen schpatelem oder hölzern bruskom von pestschinok und das Geträufel der kalkigen Lösung. Von der Glätte des Putzes in der großen Stufe hängt auch die Glätte schpaklewanija, da ab. schpaklewka füllt nur die Mikroungleichmäßigkeit der Oberfläche aus. Damit den ungleichmäßigen Putz glatt zu machen, muss man die frühhochfesten Mischungen verwenden. .

Auf den inneren Arbeiten dazu verwenden die Bestände mit der Ergänzung des Gipses in der Regel, die für die einmal Oberflächen mit der Dicke bis zu 5 mm abdecken können. Die Arbeit mit den Gipsmischungen fordert die große Fähigkeit, da man hier die endgültige Glätte der Oberfläche für etwas Minuten erreichen muss. Die normale Dicke der Schicht schpaklewki auf, dem Putz - 1-1,5 mm. .

ist Oschtukaturennyje der Oberfläche, wie auch hölzern, vor schpaklewanijem ogruntowat oksolem oder irgendwelchem anderen verbindenden Stoff notwendig. Davon wird best skleiwajemost den Putz und schpaklewki erreicht. Verwenden auch schpaklewki mit dem vergrösserten Inhalt des Verbindenden. Solche schpaklewki tragen auf neogruntowannuju die Oberfläche auf. Die letzte Weise ist nur beim neuen Bau brauchbar, wo sich bei den großen Besatzoberflächen die Zusammenstellung des Probebestandes schpaklewki, am meisten herankommend für die konkreten Ausgangsmaterialien, in Zusammenhang mit der Verkleinerung der Zahl der Arbeitsoperationen rechtfertigt. Bei der Reparatur der Wohnungen schpakljujemyje die Oberflächen ist es gruntowat immer zweckmässig. .

die Rezepte schpaklewok ist sehr viel es. Die Zahl der Haupt- und zusätzlichen Komponenten in ihnen wechselt sehr breit ab. Deshalb ist der Titel schpaklewok (klejewaja, fett, gips- u.a.) ziemlich bedingt.

bilden die Mischungen schpaklewok, ausgehend vom Folgenden:

  1. Melkopomolotyj soll die Füllmasse mit verbindend gemischt sein und von der Wasseremulsion, im Bestande von einer schpaklewki können etwas Füllmassen und verbindend) sein.

  2. die Hauptfüllmasse schpaklewki - die Kreide. Für das Erhalten der dickeren Schicht in schpaklewku ergänzen den Gips, für atmosferoustojtschiwosti und der Vergrößerung der Haltbarkeit - der Zement.

  3. Verbindend schpaklewki ist klejewoj paствор und die Wasseremulsion olify oder oksolja. Schpaklewka, hergestellt nur auf dem Leim oder olife, wird schwierig aufgelegt, deshalb sie verwenden nicht. Schpaklewki mit dem großen Inhalt olify - besser und fester, sondern auch ist teuerer.

Im Allgemeinen, unter die Leimfarben verwenden schpaklewki mit dem kleineren Inhalt olify. Sie kann man und unter die Ölfarben verwenden. In diesem Fall oschpaklewannuju die Oberfläche gruntujut oksolem, infolge wessen die Zahl nicht wasser- verbindend, solches Niveau, wie auch in schpaklewke, hergestellt mit dem großen Inhalt olify oder oksolja erreicht. .

Bei der Zusammenstellung der Mischung schpaklewki Hauptforderung ist ihre gute Bearbeitung. Schpaklewka soll genug flüssig, aber sein, mit schpatelja nicht abfließen. Gleichzeitig soll sie frei cxoдить von ihm und gut, die bearbeitete Oberfläche haftenbleiben. .

die Forderungen, die zu schpaklewke vorgelegt werden, gewährleistet die Emulsion auf der Grundlage massel oder der Leime mit dem Wasser. Für die Verbesserung der Qualität schpaklewki zu fett schpaklewke ergänzen die Wasserlösung des Leims, und zu klejewoj - die Wasserlösung oksolja. In der Mischung oksol ist es emulgirujet mit dem Wasser leicht. Viel zu flüssig schpaklewku kann man dicker machen, wenn in sie die trockene Kreide, den Zement oder den Gips zu ergänzen. Für schpaklewanija der inneren Räume verwenden die Folgenden gruntowannyje und schpaklewotschnyje die Mischungen (die Bestände sind in den räumlichen Teile gegeben):

    Mylno-klejewaja die Grundierung für oschtukaturennych der Oberflächen:
  • 40% - die. Wasserlösung der Kernseife die 4%
  • Maljarnyj der Leim (20% Lösung) 20%
  • Olifa oder oksol 2%
  • das Wasser 74%
    die Fette Grundierung für oschtukaturennych der Oberflächen:
  • Oksol 82%
  • das Pigment oder die Farbe für die Schattierung die 7%
  • das Lösungsmittel (das Terpentin, das Benzin, СР-2) 11%
    die Fette Grundierung für oschpaklewannych der Oberflächen:
  • OKSOL 47%
  • die Anstreichende Paste 47%
  • das Lösungsmittel die 6%
    Klejewaja schpaklewka:
  • 10% - die. Lösung maljarnogo des Leims 80%
  • OKSOL 10%
  • das Terpentin 10%
  • die Kreidpaste bis zur Arbeitskonsistenz.
    Fett schpaklewka:
  • OKSOL 63%
  • 20% Lösung maljarnogo des Leims 30%
  • 40% Lösung der Kernseife die 3%
  • das Terpentin oder СР-2 4%
  • die Kreidpaste bis zur Arbeitskonsistenz.
    Ist es schpaklewka Fett-emulsionnaja:
  • Oksol 25%
  • 20% - die. Lösung maljarnogo des Leims 67%
  • das Lösungsmittel die 8%
  • die Kreidpaste bis zur Arbeitskonsistenz

Für die Vorbereitung schpaklewki klejewoj die Lösung bis zu 10 verdünnen%, in ihn ergänzen oksol ins Lösungsmittel; die Komponenten mischen gut, zur Mischung ergänzen die Kreidpaste bis zur Arbeitskonsistenz. Unter Anwendung von der trockenen Kreide ergänzen das Wasser bis zum Umfang klejewo-oksolnoj die Mischungen.

die nächste Seite >


alle Artikel aus der Abteilung " die Färbung der Oberflächen nicht wasser- ъЁрёърьш"