die Reparatur und die Ausstattung der Wohnung
die Reparatur der Wohnung die Reparatur der Wohnung von den Händen die Reparatur der Wohnung - die Hauptseite die Reparatur der Wohnung aus eigener Kraft die selbständige Reparatur der Wohnung die Reparatur der Wohnung
  >
 

die Vorbereitung der hölzernen Oberflächen

In der Regel, sollen die hölzernen Oberflächen, die mit der Ölfarbe abgedeckt werden, ostrugany sein. stroganija (gewöhnlich hängt es mechanisch) Von der Qualität auch die Vorbereitung der Oberfläche ab. Die Oberfläche, die zum ersten Mal gefärbt wird, gruntujetsja vorläufig aufgewärmt olifoj oder oksolem. In diesem Fall wird olifa in die Oberfläche tiefer eingesogen. Für die hölzernen Oberflächen, die in die weiße Farbe gefärbt werden, in boden- wäre es olifu wünschenswert, ein wenig der weißen Farbe (zu ergänzen es wäre MA wünschenswert). Nach dem Austrocknen, der Grundfarbe wäre es die Stellen wünschenswert, wo es die Ästchen und das Harz geben, mit dem Nitrolack abzudecken. Andernfalls können nach Ablauf von der Zeit auf der gefärbten Oberfläche die gelben Flecke erscheinen. .

Für schpaklewanija der kleinen Oberflächen (das Fenster, der Tür) best schpaklewkoj ist schpaklewka PWA der Produktionsvereinigung "ИыюЁр" deren Konsistenz für diese Arbeit herankommt. Für schpaklewanija der großen Oberflächen sind alle bau- schpaklewki (identisch brauchbar die Rezepte sind höher gegeben). .

die Abb. 10. Die Aufnahmen des Auftragens schpaklewki auf die Oberfläche bei der Hilfe schpatelja: und, - bei der Lage schpatelja unter dem Winkel 40 ° und 60 ° wird die Schicht schpaklewki dicker erhalten, in - bei der Lage schpatelja unter dem Winkel 80 ° wird die Schicht schpaklewki feiner erhalten, g - überdeckt jede nachfolgende Reihe schpaklewki vorhergehend auf 2-3 cm, d - schpaklewanije in den Kreuzrichtungen.

die Abb. 10. Die Aufnahmen des Auftragens schpaklewki auf die Oberfläche bei der Hilfe schpatelja:
Und, - bei der Lage schpatelja unter dem Winkel 40 ° und 60 ° wird die Schicht schpaklewki dicker erhalten, in - bei der Lage schpatelja unter dem Winkel 80 ° wird die Schicht schpaklewki feiner erhalten, g - überdeckt jede nachfolgende Reihe schpaklewki vorhergehend auf 2-3 cm, d - schpaklewanije in den Kreuzrichtungen.

Früher waschen die gefärbten Oberflächen vom seifigen Wasser. Wenn es die alte Farbe fest und glänzend, vorläufig wünschenswert wäre sie, vom Lösungsmittel (СР-2, das Benzin, das Terpentin) anzufeuchten. Wenn die alte Schicht der Farbe dick und ungleichmäßig von der wiederverwendbaren Färbung wurde, muss man vollständig es entfernen. Dazu decken die alte Farbe mit der erweichenden Paste ab, die Schicht weich und dann die alte Farbe otskabliwajut stahl- schpatelem macht. Von der Industrie werden die erweichenden Flüssigkeiten herstellt, die aus der Mischung der Lösungsmittel bestehen:

Damit hielten sich die erweichenden Flüssigkeiten auf den senkrechten Oberflächen, sie muss man mit der Kreide bis zur Bildung der Paste mischen und dann, schpatelem auf die Wand schmieren. Mit der erweichenden Paste zu arbeiten es ist in den Schutzbrillen und den Handschuhen notwendig. .

die Erweichende Paste kann man und nach dem folgenden Rezept vorbereiten:

  • die Kreide 2 Teile
  • 30% - die. Lösung des ätzenden Natriums.

die Paste geben auf der bearbeiteten Oberfläche für 1,5 Stunde ab. Nach der Entfernung der alten Farbe die Oberfläche waschen 2% - die. Lösung uksusnoj die Säuren aus. Die alte Farbe kann man von der Lötlampe ausbrennen. Im Laufe von den einigen Minuten wird die Flamme die Farbe anheizen und sie entfernen vom metallischen Schabeisen sofort. Diese Aufnahme kann man bei der Reinigung nur jener Details benutzen, die man aus dem Gebäude ertragen kann. .

ist die Entfernung der Farbe von der Lötlampe innerhalb des Gebäudes auch den Regeln der Feuersicherheit streng außerordentlich gefährlich es wird verboten. Gereinigt vom Ausbrennen der Farbe die Oberfläche muss man zu Wasser und 2% - die. Lösung uksusnoj die Säuren auswaschen. Dann die Oberfläche gruntujut und schpakljujut auch, wie auch bei der Vorbereitung der neuen hölzernen Oberfläche. .


alle Artikel aus der Abteilung " die Färbung der Oberflächen nicht wasser- ъЁрёърьш"